Liebe Besucher

Der Sommer ist da, auch bei uns war es unglaublich heiss. Leider ist der wunderbare Regen inzwischen verbraucht, das bedeuted wir bewässern von morgens früh bis die Sonne untergegangen ist.
Auf den Feldern wachsen die frischen Gemüse heran, im Gewächshaus die Tomaten, Gurken, Auberginen und Paprika.

Aktuell im August gibt s bei uns zum selber Ernten oder schon geerntet im Gartenverkaufsstand:

  • Verschiedene Blattsalate, rot und grün, Schnittsalate, Rucola
  • Gurken. Paprika und verschiedene Tomaten
  • Mangold, Fenchel, rote/gelbe Beete, Spitzkohl und Zuchini
  • Kartoffeln (Linda, Linda ist eine festkochende Kartoffel mit tiefgelbem Knolleninneren, die als besonders aromatisch gilt. Thereasa und Jelly)
  • allerlei Kräuter, von Petersilie bis Koreander

Besuch ist bei uns sehr willkommen. Kommt am vorbei und schaut, was es gerade gibt. Bei uns kann jeder kommen, täglich von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang.

Die Wahlen in Brandenburg stehen vor uns. Als ökologische Kleinbauern sehen wir nur eine Partei die unsere Art der Arbeit tatkräftig unterstützt und die Zeichen der Zeit teilweise erkannt hat. Die Grünen. Eine Kandidation ist unsere treue Kundin, Carla Kniestedt. Wäre ich nicht Schweizer, sie hätte meine Stimme. Mit der Empfehlung den Kohleabbau gleich mit Bürokratieabbau zu verbinden.

https://www.gruene-um.de/landtagswahlen-2019/wahlkreis-10/

Wir gehen voran und gründen eine Solawi. Ab 2020 ist es soweit, wir freuen uns auf jeden der Teil sein will.
Interesse: Schreibt an:  solawi@biohofkepos.de

Das Kepos-Team